MOFA TOUR – TAG 27

142km mit den Mofas – davon 2km durch Belgien – insgesamt 3.282km

Um 10:00 sind wir in unseren trockenen Zelten aufgewacht, mega geil. Unser Ziel für heute war der letzte Campingplatz vor unserem Ziel morgen. Das waren von unserem Campingplatz irgendwas um die 130km. Wir haben unsere Frühstücks-Joghurt’s gegessen und sind losgefahren, unser erste Ziel für heute war Aachen, Aachen ist wirklich schön, dort könnte man auch nochmal in Ruhe hin gehen 🙂 

Nach Aachen sind wir Richtung Eifel gefahren, dort sollte man wirklich mal hin, aber am besten mit einem Fahrzeug dem jede Menge Höhenmeter nichts ausmachen.  

So schön wie es in der Eifel war, die Mofas haben mal wieder ganz schön gelitten. Wir konnten leider nicht wirklich so fahren wie google uns das versprochen hat und sind deswegen auf über 1700 Höhenmeter und 142km gekommen. 

Um 19:30 haben wir dann endlich mal den Campingplatz erreicht, hier gab es kein Regionales Bier, das Restaurant am Campingplatz hatte leider geschlossen, aber wir haben nett gefragt und dann jeder zwei Erdinger Weißbier getrunken. Ich hatte vorher noch nie Weißbier getrunken, aber auch das kann ich inzwischen empfehlen. 

Um 20:30 haben wir dann mal zu Abend gegessen, zur Abwechslung gab es Nudeln. Morgen haben wir noch 34km bis nach Niederehe, dort stellen wir dann wieder alles so gut wie möglich her – danach geht es irgendwo hin weiter, wo werdet ihr dann lesen 😀 

Tagesfazit: Radlager schaut aktuell noch gut aus. Unglaublich an was für Orte uns die Mofas schon gebracht haben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.