MOFA TOUR – TAG 33

150km mit den Mofas – insgesamt 3820km

endlich wieder Mofa fahren

Nach 3 Nächten in Muggensturm sind wir heute nach dem Frühstück Richtung Strasbourg gestartet. Dort sind wir um 14:00 angekommen – das was wir von Strasbourg gesehen haben war wirklich wunderschön, man muss sich leider aber die massen an Touris weg denken. Wir sind einmal mit den Mofas durch die Stadt gefahren und haben kurz an der Kathedrale pause gemacht. 

Jens’s Onkel hat gestern während wir im Holiday Park waren noch neue Unterbrecher und Kondensatoren in die Mofas eingebaut und eingestellt, wahnsinn wie gut die Mofas jetzt wieder laufen, teilweise sind sie ja schon einfach ausgegangen weil die Teile einen so hohen verschleiß hatten. An der Stelle nochmal ein großes Dankeschön dafür. 

Generell nochmal Danke an alle Leute bei denen wir bis jetzt unterkommen konnten, die uns irgendwie unterstütz haben, ihr seid die die Mofa Tour zu der Mofa Tour machen die sie ist. Und auch die die uns die Mofa Tour ein Stück weit überhaupt ermöglichen, egal ob mit Wäsche waschen, Werkstatt und Werkzeug, Schlafplätze… Wir können uns nicht oft genug dafür bedanken 🙂 

Von Strasbourg sind wir weiter den Rhein entlang Richtung Kaiserstuhl, eine wirklich sehr schöne Gegend, auch hier würde ich gerne noch mal in ‚Ruhe‘ herkommen. In Kaiserstuhl schlafen wir heute auf einem Campingplatz. Morgen geht es noch das letzte Stück Richtung Süden, dann sind wir schon wieder ganz unten in Deutschland – Unglaublich das wir am 04. Juli am nördlichsten Punkt Deutschlands waren & morgen voraussichtlich (inklusive 5 Tage Pause) schon an der Grenze zur Schweiz sind. 

Es ist auch endlich wieder gutes Wetter, aber Nachts kühlt es schon noch ganz schön ab – Tagsüber haben wir jetzt aber so 30° – definitiv ausreichend. 😀 

Tagesfazit: Zecke ist schon wieder gut. Spätestens am Mittwoch sollten wir am Bodensee sein. Verrückt. 

Ein Gedanke zu „MOFA TOUR – TAG 33

  1. Halloooo, Strasbourg 😍 so schön dort (ich seh keine Touristen 😂🙈), leergefegter Platz.
    Schönen Tag heute, dann sehen wir uns ja bald 🥳🥳🥳🥳🥳🥳🥳

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.