MOFA TOUR – TAG 35

104km mit den Mofas – insgesamt 4.050km

4500km wird wohl doch knapp. 

Bei 25° haben wir uns auf die Mofas geschwungen, das schon um 09:00. Von unserem Campingplatz in Waldshut haben wir uns auf den Weg zum Rheinfall in die Schweiz gemacht. Auf dem Weg dahin haben wir noch getankt und eine kurze Pause gemacht. Am Rheinfall angekommen haben wir nur eine kurze Pause gemacht weil es einfach unerträglich heiß war. Mit dem Mofa am Rheinfall zu stehen nachdem man fast 5 Wochen, über 4000km unterwegs ist, war aber schon ein krasses Gefühl. 

Kurz vor dem Bodensee haben wir ein Feuerwehrauto am Straßenrand gesehen, in dem ein großes Schild mit ‚zu Verkaufen‘ war. Da sind wir natürlich schnell umgedreht und haben uns das mal genauer angeschaut. Schnell ist auch schon der Verkäufer gekommen und wir waren fast eine Stunde damit beschäftigt das Feuerwehrauto anzuschauen 😀 

Von dort sind wir direkt zum Bodensee gefahren, sind in unser Hotel eingecheckt und in den See gesprungen. Wir sind aber irgendwie total erschöpft und werden den Tag morgen auch mehr entspannen als großartig was zu machen. Unser Hotel ist mega schön und wir sind froh jetzt zwei Nächte hier zu schlafen. 

Tagesfazit: Alles tut weh. Gute Nacht. 

5 Gedanken zu „MOFA TOUR – TAG 35&8220;

  1. Hallo Jungs, ich verfolge nach wie vor jeden Tag von eurer tollen Tour….mit den tollen Bildern und tollen Texten….viel Spaß weiterhin und weiter toi toi toi aus Hamburg, LG von der Davidwache.

    1. Guten Morgen, jaa hilft wirklich auch wenn es gefühlt gar keine Richtige Abkühlung ist. Haha, noch nicht 😀

      Wir freuen uns auf euch, am Samstag ist schlechtes Wetter gemeldet, wir hoffen unser Zeitplan geht auf. Bis dann 🙂

      Jens & Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.